DATENSCHUTZ

 

1. Datenschutzerklärung

 

Sehr geehrte Damen und Herren, sehr geehrte Patientinnen und Patienten,

 

vielen Dank für Ihr Interesse und Ihren Besuch auf unserer Internetseite. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns sehr wichtig. Um sicherzustellen, dass Sie über die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten auf unserer Internetseite informiert sind, lesen Sie sich bitte folgende Datenschutzbedingungen durch.

Nach der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und Telemediengesetz (TMG) sind wir verpflichtet, Sie darüber zu informieren, zu welchem Zweck auf unserer Homepage personenbezogene Daten erhoben und verwendet werden, auf welche Art dies geschieht und welchen Umfang dies hat. Dieser Information können Sie auch entnehmen, welche Rechte Sie hinsichtlich des Datenschutzes haben. Diese Datenschutzerklärung bezieht sich auf unser Internetangebot. Sie bezieht sich ausdrücklich nicht auf das Behandlungsverhältnis. Hier werden Sie bei Besuch der Praxis gesondert informiert.

 

2. Verantwortlicher für die Datenverarbeitung auf dieser Website im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist:

 

Dr.  med. dent. Gabriel Kuhlmann

Hauptstr.19

47809-Krefeld

Telefon: 02151/540346

 

3. Zweck der Datenverarbeitung

 

Vielen Dank für Ihren Besuch auf unsere Homepage. Hierdurch werden Sie über unsere Praxis, unser Team und unser Behandlungsspektrum informiert.

Die Seite "zahnarztpraxis-krefeld.com" ist besuchbar, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Damit besuchen Sie unsere Homepage zur informativen Nutzung, ohne personenbezogene Daten zu übermitteln. Personenbezogene Daten bedeutet, dass Sie uns bei Ihrem Besuch auf der Homepage Daten übermitteln, mit deren Hilfe man Sie persönlich identifizieren kann.

Personenbezogene Daten werden in unserer Praxis erhoben, wenn Sie mit uns z.B. telefonisch in Verbindung treten, um einen Termin zu vereinbaren und nicht bei Besuch unserer Homepage. Die in diesem Zusammenhang (Behandlung) anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist. Die Verarbeitung wird eingeschränkt, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO). Sind Sie bei uns in Behandlung, so erheben wir weitere personenbezogene Daten, z.B. Gesundheitsdaten, um die bevorstehende Behandlung zu planen oder durchzuführen, sowie für eine Rezeptbestellung. Dazu zählen Anamnesen, Diagnosen, Therapievorschläge und Befunde von uns oder die wir von anderen Gesundheitsdienstleistern erhalten, bei denen Sie in Behandlung sind oder waren (z.B. in Arztbriefen). Die personenbezogenen Daten wie gerade beschrieben ist die Voraussetzung für eine Behandlung in unserer Praxis.

Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten nur, wenn und soweit Sie hierzu eingewilligt haben oder dies durch das Gesetz erlaubt ist.

 

4. Empfänger Ihrer Daten

 

Die Seite "zahnarztpraxis-krefeld.com" ist besuchbar, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Gleichwohl werden schon bei dem einfachen Seitenbesuch Informationen zum Zugriff (Datum, Uhrzeit, übertragene Datenmenge, Navigationsherkunft, Browser, Betriebssystem, IP-Adresse in anonymisierten Form) gespeichert. Es werden die Daten erhoben, die von Ihrem Browser an unsere Server übermittelt werden. Diese Daten sind notwendig, damit unsere Webseite angezeigt wird und eine Navigation möglich ist.

Dies ist gemäß Urteil des EuGH vom 19.10.2016 (C-582/14)  möglich. Rechtsgrundlage für die Erhebung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 f) EU-Datenschutz-Grundverordnung. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt nur, wenn Sie eingewilligt haben oder dies gesetzlich vorgesehen ist. Durch den Besuch des Internetauftritts können Informationen (Datum, Uhrzeit, aufgerufene Seite) über den Zugriff auf dem Server gespeichert werden. Es werden keine personenbezogene (z. B. Name, Anschrift oder E-Mail-Adresse) Daten, gespeichert.

Sofern personenbezogene Daten erhoben werden, erfolgt dies, sofern möglich, nur mit dem vorherigen Einverständnis des Nutzers der Webseite. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet ohne ausdrückliche Zustimmung des Nutzers nicht statt.

Der Anbieter weist darauf hin, dass die Übertragung von Daten im Internet (z. B. per E-Mail)  Sicherheitslücken aufweist und ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff Dritter nicht gewährleistet werden kann. Der Anbieter übernimmt keine Haftung für die durch solche Sicherheitslücken entstandenen Schäden.

Der Verwendung der Kontaktdaten durch Dritte zur gewerblichen Nutzung wird ausdrücklich widersprochen. Es sei denn, der Anbieter hat zuvor seine schriftliche Einwilligung erteilt.
Der Anbieter behält sich rechtliche Schritte für den Fall der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, z. B. durch Spam-Mails, vor.

Die Weitergabe persönlicher Daten an Dritte erfolgt nur zu folgend aufgeführten Zwecken:

-Sie haben Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt und

-zur Erfüllung der in Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b-f DSGVO genannten Fälle die Datenverarbeitung notwendig ist und nicht ein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben.

Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten können sein: Kassenzahnärztliche Vereinigung, Krankenkassen, der Medizinische Dienst der Krankenversicherung, Zahnärztekammer, privatärztliche Verrechnungsstelle und Zahntechnikerlabore. Die Weitergabe dieser Daten erfolgt nur zum Zwecke der Abrechnung der für Sie erbrachten Leistungen und wenn es für die Behandlung notwendig ist, um medizinische Fragen zu klären.

 

5. Speicherungsdauer personenbezogener Daten

 

Die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist (z. B. handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfrist) ist ausschlaggebend für die Speicherungsdauer von personenbezogenen Daten. Die entsprechenden Daten werden nach Ablauf der Frist routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind oder unsererseits kein berechtigtes Interesse an der Weiterspeicherung fortbesteht.

 

 

6. Einsatz von Google-Maps:


Wir setzen auf unserer Seite u.U. die Komponente "Google Maps" der Firma Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend „Google“, ein.
Bei jedem einzelnen Aufruf der Komponente "Google Maps" wird von Google ein Cookie gesetzt, um bei der Anzeige der Seite, auf der die Komponente "Google Maps" integriert ist, Nutzereinstellungen und -daten zu verarbeiten. Dieses Cookie wird im Regelfall nicht durch das Schließen des Browsers gelöscht ,sondern läuft nach einer bestimmten Zeit ab, soweit es nicht von Ihnen zuvor manuell gelöscht wird. Wenn Sie mit dieser Verarbeitung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, so besteht die Möglichkeit, den Service von "Google Maps" zu   deaktivieren und auf diesem Weg die Übertragung von Daten an Google zu verhindern. Dazu müssen Sie die Java-Script-Funktion in Ihrem Browser deaktivieren. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall die "Google Maps" nicht oder nur eingeschränkt nutzen können. Die Nutzung von "Google Maps" und der über "Google Maps" erlangten Informationen erfolgt gemäß den Google-Nutzungsbedingungen http://www.google.de/intl/de/policies/terms/regional.html sowie der zusätzlichen Geschäftsbedingungen für „Google Maps“ https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html.

 

7. Ihre Rechte

 

Sie haben das Recht, über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten Auskunft zu erhalten sowie erteilte Einwilligungen mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Auch können Sie die Berichtigung unrichtiger Daten verlangen.

Darüber hinaus steht Ihnen unter bestimmten Voraussetzungen das Recht auf Löschung von Daten, das Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit zu.

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Basis von gesetzlichen Regelungen. Nur in Ausnahmefällen benötigen wir Ihr Einverständnis. In diesen Fällen haben Sie das Recht, die Einwilligung für die zukünftige Verarbeitung zu widerrufen.

Sie haben ferner das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt.

Die Anschrift der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde lautet:
Die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit NRW (LDI), Kavalleriestraße 2-4, 40213 Düsseldorf, Telefon: 0211/384240

 

8. Rechtsgrundlage

 

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 DSGVO. Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich gern an uns (siehe unter Ziff. 1.) wenden.

 

9. Weitere Informationen und Kontakte

 

Wenn Sie weitere Fragen zum Thema "Datenschutz" haben, kontaktieren Sie uns bitte. Die Kontaktadresse finden Sie in unserem Impressum.